• Kundenservice +49(0)39349816692
  • Versandkostenfrei ab 100 €
  • Schnelle Lieferung
  • Kundenservice +49(0)39349816692
  • Versandkostenfrei ab 100 €
  • Schnelle Lieferung

PrimaCreator RepRap M6 Ruby Nozzle 0,6 mm - 1,75 mm

59,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

PrimaCreator RepRap M6 Ruby Nozzle 0,6 mm - 1,75 mm

Kompatibel mit: Prusa i3MK2/MK3, E3D V5-V6, Formbot Raptor

1 Stk 0,6 mm Ruby nozzle

PrimaCreator Ruby – Haltbare Rubin-Nozzle für den 3D-Druck von abrasiven und nicht verschleißenden Filamenten

3D-Drucke mit der PrimaCreator Ruby – Rubin-Nozzle abrasive und nicht verschleißende Filamente einfach. Diese Nozzle eignet sich sowohl für Filamente, welche normalerweise von herkömmlichen Messing-Nozzles verarbeitet werden. Verarbeite weiterhin auch stark abrasive Materialien, wie Carbon, Nylon-Glasfaser und weitere Filamente – und das mit einer Nozzle. Lästiges Wechseln und damit verbundenes Kalibrieren entfällt.

Die wichtigsten Produktmerkmale einer PrimaCreator Ruby – Rubin-Nozzle:

  • Nozzle besteht aus Messing & besitzt eine extrem harte Rubin-Spitze
  • 3D-Drucke ein breites Spektrum an Filamenten mit einer Nozzle – Nichtabrasiv & abrasiv
  • Extreme Beständigkeit & lange Nutzungsdauer
  • Ideal für sehr abrasive Filamente wie Carbon, Glow in the Dark, Glasfaser & weitere
  • Perfekter Durchmesser ohne gezackte Kanten bedeutet bessere 3D-Druckqualität
  • In den beliebtesten Größen und Durchmessern erhältlich

Vor- und Nachteile einer Messing- & Stahl-Nozzle

Eine Messing-Nozzle besitzt eine gute Wärmeleitfähigkeit, welche für top 3D-Drucke sehr wichtig ist. Gleichzeitig verfügt der Werkstoff Messing auch über einige entscheidende Nachteile. Wenn du mit einem abrasiven Material wie Carbon druckst oder Glow-in-the-dark verarbeitest, nutzt sich eine normale Messing-Nozzle in sehr kurzer Zeit ab. Um diesen Nachteil zu vermeiden kannst du selbstverständlich einfach eine gehärtete Stahl-Nozzle verwenden. Hier hast du jedoch einen anderen entscheidenden Nachteil. Stahl transportiert und verteilt Wärme schlechter und weniger gleichmäßig.

Entdecke die PrimaCreator Rubin-Nozzle – 3D-Drucke alle Filamente mit ihr

Die PrimaCreator Ruby Nozzle ist wohl die beste, jemals hergestellte PrimaCreator-Nozzle. Sie besteht aus einem Großteil an hochwertigem Messing – genau wie alle normalen unseren Messing-Nozzles. Zusätzlich besteht die Spitze aus einem hochfesten Rubin-Stein. Verarbeite mit deiner Ruby-Nozzle nicht-abrasive PLA-, ABS-, PETG-Filamente und weitere Materialien. Weiterhin 3D-druckst du mit deiner Ruby-Nozzle auch abrasive Filamente, wie Carbon, Glow-in-the-Dark und die meisten weiteren „Nozzle-Killer“.

Hochwertiges Messing und echte Rubin-Spitze

Jede Ruby Nozzle von PrimaCreator besteht aus hochwertigem Messing und besitzt eine echte Rubinspitze. Alle PrimaCreator Nozzles werden mit einer Toleranz von weniger als ± 0,01 mm in einer hochmodernen Fabrik hergestellt. Dadurch erfolgt die Materialextrusion sehr gleichmäßig und die Oberfläche ist durchgehend glatt und optisch ansprechend.

Die richtige Einstellung machts

Für beste Ergebnisse und eine optimale 3D-Druckqualität empfehlen wir dir dringend, deine Bauplattform nach dem Wechsel auf eine andere Nozzle neu auszurichten. Beachte, dass auch, wenn deine Prima Creator-Nozzle mit deinem 3D-Drucker kompatibel ist, der Abstand zwischen Düse und Montageplattform angepasst werden muss.

Innovativer Herstellungsprozess & optische Qualitäts-Kontrollen

Der Herstellungsprozess einer PrimaCreator Nozzle beginnt mit einem ausgewähltem, hochwertigem Material. Wenn das Messing und die Rubine das Werk erreichen, findet zunächst eine optische Inspektion des Ausgangsmaterials statt. Dann wird das Material geklemmt, d.h. zu einem langen Stab zusammengefügt. Bei der Herstellung von PrimaCreator Nozzles findet dieser Prozess nur einmal statt, bei der Produktion von Billig-Nozzles muss dieser Prozess oftmals mehrmals wiederholt werden. Häufig kommt es selbst bei 3 bis 4-facher Wiederholung zu gleich dürftigen Ergebnissen.

Nach diesem Prozess durchläuft das Material ein Ultraschall-Reinigungsbad und wird anschließend erneut gereinigt und vor Oberflächenoxidation geschützt.

Die Nozzle nimmt nun ihre millimetergenaue Form an. Dabei beträgt die Toleranz weniger als ± 0,01 mm.

Glatte Oberflächen und keine Kanten – Gegen Verstopfung und Clogging

Das Entfernen scharfer Kanten aus den Nozzles ist ein sehr wichtiger Schritt, es macht einen großen Teil des Ergebnisses aus. Verbleiben zu viele scharfe Kanten in der Nozzle, wird sie anfälliger für Verstopfungen. Daher ist es wichtig, dass die Nozzle vor dem Gebrauch sehr glatt und sauber ist. In jeder Charge werden zufällig Nozzles ausgewählt, geteilt und auf Qualität geprüft. So stellen wir sicher, dass jede Ruby Nozzle alle Spezifikationen erfüllt und die Oberfläche stets in perfektem Zustand ist.

Anschließend werden die Nozzles noch einmal Qualitäts-geprüft und einzeln in einer Schutzkiste verpackt – versandfertig für dich.

Die Rubin-Nozzle von PrimaCreator ist die perfekte Wahl für Menschen, die das Beste zu einem günstigen Preis wünschen!